top of page

Checkliste für die Hochzeitsplanung: Was Sie in den ersten Monaten erledigen sollten.

Ihr habt euch entschieden den Bund fürs Leben einzugehen und das groß mit Familie und Freunden zu feiern? Die kommenden Monate werden voller Vorfreude und Aufregung sein, während Sie sich auf Ihren großen Tag vorbereiten. Damit Sie den Überblick behalten und Stress vermeiden können, haben wir eine umfassende Checkliste für die Hochzeitsplanung erstellt, die Sie in den ersten Monaten abarbeiten sollten.



9-12 Monate vor der Hochzeit


1. Budget festlegen

  • Besprechen Sie gemeinsam, wie viel Sie für die Hochzeit ausgeben möchten.

2. Gästeliste erstellen

  • Setzen Sie sich zusammen und erstellen Sie eine vorläufige Gästeliste.

  • Denken Sie daran, dass die Gästeanzahl einen Einfluss auf die Wahl der Location und das Budget haben kann.

3. Hochzeitsdatum festlegen

  • Wählen Sie ein Datum aus, das sowohl für Sie als auch für Ihre wichtigsten Gäste passend ist.

  • Beachten Sie auch saisonale Überlegungen und besondere Daten, die Ihnen wichtig sind.

4. Hochzeitslocation auswählen

  • Recherchieren Sie potenzielle Locations und vereinbaren Sie Besichtigungstermine.

  • Berücksichtigen Sie dabei Kapazität, Stil, und ob die Location Ihren Vorstellungen entspricht.





6-9 Monate vor der Hochzeit

5. Dienstleister auswählen

  • Buchen Sie wichtige Dienstleister wie Fotografen, Caterer, und Floristen.

  • Prüfen Sie Referenzen und sehen Sie sich Beispiele ihrer Arbeit an.

6. Brautkleid auswählen

  • Beginnen Sie mit der Suche nach Ihrem Traumkleid.

  • Berücksichtigen Sie Lieferzeiten und mögliche Anpassungen.

7. Hochzeitseinladungen entwerfen

  • Entscheiden Sie sich für ein Design und beginnen Sie mit der Gestaltung der Einladungen.

  • Vergessen Sie nicht, wichtige Informationen wie Dresscode und Geschenkwünsche einzubeziehen.




2-6 Monate vor der Hochzeit


8. Details festlegen

  • Besprechen Sie Menüoptionen, Blumendekoration und alle anderen wichtigen Details mit den Dienstleistern.

  • Klären Sie spezielle Anforderungen oder Wünsche.

9. Hochzeitstests durchführen

  • Probieren Sie Frisuren, Make-up und den Hochzeitsanzug aus.

  • Planen Sie einen Fototermin, um sicherzustellen, dass alles perfekt ist.



10. Hochzeitsprogramm erstellen

  • Erstellen Sie einen Zeitplan für den Hochzeitstag, einschließlich der Zeremonie, Empfang, und anderer Aktivitäten.

  • Teilen Sie diesen Zeitplan mit Dienstleistern und der Hochzeitsgesellschaft.

1 Monat vor der Hochzeit

11. Endgültige Besprechungen

  • Führen Sie abschließende Besprechungen mit allen Dienstleistern durch, um sicherzustellen, dass alle Details geklärt sind.

  • Bestätigen Sie Lieferzeiten und -orte.


12. Hochzeitsvorbereitungen abschließen

  • Packen Sie eine Notfalltasche mit allem, was Sie am Hochzeitstag benötigen.

  • Übergeben Sie alle finalen Zahlungen an Dienstleister.


Woche vor der Hochzeit

13. Entspannen Sie sich

  • Gönnen Sie sich einige entspannende Tage vor dem großen Tag.

  • Übergeben Sie eventuell verbleibende Aufgaben an Vertrauenspersonen.


Mit dieser umfassenden Checkliste sind Sie bestens gerüstet, um Ihre Hochzeit in den ersten Monaten optimal zu planen. Denken Sie daran, dass Flexibilität und Spaß entscheidend sind. Genießen Sie jeden Moment der Planung und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Tag!



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page